Markieren und Identifizieren

Ob zur Identifizierung von Bauteilen und Baugruppen über die gesamte Lebensdauer hinweg oder zur Aufbringung von Informationen auf Werkstücken für nachfolgende Automatisierungs- und Steuerungsprozesse, die Markiertechnik ist in der Industrie unverzichtbar. Wir als ALFA-Con GmbH sind ihr Partner für Integrations- und Stand-Alone-Lösungen. Für unsere Anlagen und Automatisierungslösungen  arbeiten wir ausschließlich mit dem Marktführer für Markiertechnik  - SIC Marking GmbH - zusammen. Sie bekommen bei uns alles aus einer Hand.

ALFA Marking.png
 

Stand-Alone-Anlagen 

Wenn Sie für ihre zukünftige Produktion noch Planungsfreiheit haben bietet sich evtl. eine Stand-Alone-Lösung an. Hier haben wir ebenfalls Gestaltungsfreiheit und können Ihre Wünsche exakt umsetzen. Exemplarisch können wir Ihnen unsere Anlage zur Markierung von großen Schwungrädern vorstellen, die bereits durch eine Veröffentlichung in einer Fachzeitschrift beschrieben wurde.

FIS-5673-low.jpg
Laser Schwungrad

Ebenso können wir Ihnen eine standardisierte Lösung für Bauteile bis 200mm Durchmesser zur Entnahme direkt von einem Förderband anbieten. Hierbei werden die Bauteile mit Hilfe eines Portalroboters per Greifer entnommen und in eine Laserschutzkabine einge-zogen, markiert, gegengelesen und wieder sicher auf das Band gelegt. Eine N.i.O-Strategie ist bei unseren Anlagen immer inklusive.  

Das Stoppen und Vereinzeln der Bauteile können optional ebenfalls von uns realisiert werden. Dabei ist es wichtig mit einem Stau sowohl im Einlauf- als auch im Auslaufbereich umgehen zu können. Zur Kollisions-vermeidung werden an verschiedenen Positionen Bauteilkontrollen durchgeführt und im Falle eines Staus eine Meldung ausgegeben. Die Anlagen können entweder komplett autark oder als Verkettung in einer bestehenden Fertigungs- bzw. Montagelinie realisiert werden. 

 

Integrationslösungen

Häufig werden bestehende Anlagen und Produktionslinien nachträglich mit Markiertechnik aufgerüstet bzw. mit einer Markiereinheit erweitert. Zunächst wird der Ist-Stand analysiert und die Machbarkeit einer Aufrüstung der bestehenden Produktion – sowohl im Hinblick auf die Funktionalität als auch der Arbeitssicherheit – bewertet. Parallel zu diesem Prozess können bei Bedarf Probemarkierungen an Ihren Bauteilen mit unseren Mustergeräten erstellt und die Wertigkeit bewertet werden. Sobald alle Randbedingungen erfüllt werden erstellen wir gerne ein Angebot für eine Gesamtlösung aus einer Hand.

Partner

In dem Geschäftsbereich "Markierung" kooperieren wir seit Jahren erfolgreich mit dem Marktführer im Bereich Markiertechnik. Durch die gemeinsame Abwicklung von größeren Projekten konnten wir unsere Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen und nach kurzer Zeit viele namhafte Kunden überzeugen. 

SIC_Logo.jpg